Ulf Schiewe

Autor

Tauchen Sie ein in die Welt meiner Abenteuer:

Stacks Image 1945
Ritter und Troubadoure
Das Frankreich des 12. Jahrhunderts ist geprägt von tiefer Gläubigkeit, von den Gräuel der Kreuzzüge, vom entstehenden Rittertum und den Idealen einer höfischen Kultur. In dieser unruhigen Zeit spielt die Saga der provenzalischen Familie Montalban.
Stacks Image 1953
Abenteuer in der Karibik
Im 17. Jahrhundert bemüht sich Spanien, seine Kolonien in der Neuen Welt zu schützen und sein Handelsmonopol aufrecht zu erhalten, das immer wieder von Seeleuten anderer Nationen unterlaufen wird. Es ist die Zeit der Schmuggler, Bukaniere und Piraten.
Stacks Image 1949
Normannen in Italien
Sie kommen als Söldner und kämpfen für lombardische Fürsten. Bald aber werden es immer mehr. Sie plündern Klöster und erpressen Schutzgelder. Unter Führung der Hauteville-Brüder, allen voran Robert Guiscard, dem Schlitzohr, beginnen sie den Mezzogiorno zu unterwerfen.

Neu als Taschenbuch im Handel ab 1. Juni 2016:

Bucht der Schmuggler

Karibik 1635: In Nordeuropa tobt der Dreißigjährige Krieg, Spanien kann sich kaum um seine Kolonien kümmern, und andere europäische Nationen drängen in die Karibik nach. Wenige Jahre zuvor haben die Holländer vor Kuba die spanische Silberflotte gekapert, Franzosen und Engländer gründen erste winzige Siedlungen. Bukaniere nisten sich auf Hispaniola und Tortuga ein.
Stacks Image 551
Hintergrund: Auf Hispaniola entwickelt sich eine Elite von Zuckerbaronen. Es entsteht eine Kultur zwischen Schwarzafrika und weißen Pflanzern, eine tropische Mischung aus Katholizismus und Voodoo zwischen prüder Frömmigkeit und lasziver Erotik, zwischen kolonialer Zivilisation und einsamer, unberührter tropischer Wildnis. Nicht zu vergessen die Ausrottung der Indios, Sklavenhandel und die Ausbeutung der Afrikaner auf den Plantagen der Spanier.
Stacks Image 2670
Ulf Schiewe: „Es ist ja auch eine wirklich spannende Zeit um 1635. Auf der Jagd nach Reichtum und Glück wagen sich unternehmungslustige Abenteurer wie Jan van Hagen, dem Protagonisten des Romans, in die Karibik, eine Welt voller Gewalt, Intrigen und Korruption inmitten einer verführerischen Natur.“
Bucht der Schmuggler
Inhalt: In den spanischen Kolonien hat der Schwarzhandel überhand genommen. Der neue Gouverneur von Hispaniola schwört, jeden Schmuggler, den er erwischt, eigenhändig aufzuhängen. Die schöne Doña Maria zittert um ihren Gemahl, einem reichen Pflanzer und heimlichen Drahtzieher des verbotenen Handels. Im fernen Bremen hat der junge Handelsherr Jan van Hagen nur die Wahl zwischen Schuldturm und Flucht in die Neue Welt, um als Schmuggler das verlorene Familienvermögen wieder herzustellen. Noch in der Nacht entkommt er den Schergen und nimmt Kurs auf Westindien. Sein Abenteuer im tropischen Süden hat begonnen.
Knaur TB
448 Seiten, Juni 2016
TB: EUR 9,99
eBook: EUR 9,99

Bei Amazon:

Und ab 1. Dezember 2016: Band IV der Normannen-Saga

Der Sturm der Normannen

Gold des Südens
Süditalien 1057: Für den jungen Normannen Gilbert und seinen Herrn Robert Guiscard stehen die Zeichen schlecht. Innere Zerrissenheit und Bruderkrieg drohen das Normannenreich zu zerstören. Auch der Papst sinnt auf Rache, und die heimliche Liebe der Fürstin Gaitelgrima bringt Robert in den Kerker. Ein erbitterter Kampf um die Herrschaft entbrennt. Nur Gilbert kann seinen Herrn noch retten. Doch er steht allein gegen eine gewaltige Übermacht.
Vorbestellen bei:
Knaur TB
448 Seiten
TB: EUR 9,99


Bei Amazon: